Joggumusig Nüderef

Plauschschwingen Polo Ferrari Bar

Mit Taten, Mut und einer ordentlichen Portion Euphorie traten unsere Superhelden Remo, David, Basil und Ramon am Plauschschwingen der Polo Ferrari Bar in Oberkirch an. Die Nervosität war so dick, man hätte sie in Scheiben schneiden und als Sandwich verkaufen können. Es fühlte sich an, als wären wir beim Luzerner Kantonalen oder einem vorgezogenen Eidgenössischen Schwingfest!

Die Schlussgang-Paarung vom letzten Jahr wurde zum ersten Gang zwischen Remo und Basil. Eines ist sicher, Basil konnte uns danach das Wetter sagen. David und Ramon starteten ebenfalls wie die Profis in ihre Gänge, aber im dritten Gang machte David eine unglückliche Bekanntschaft mit dem Boden und schied verletzt aus dem Rennen um die begehrten Kränze aus. Die ganze Guggenmusik wünscht Dir gute Besserung lieber David!

Remo, unser Titelverteidiger vom letzten Jahr, kam in den Schlussgang und wurde im ersten Zug regelrecht von den Beinen gefegt. Einige flüsterten, dass es entweder zu windig war oder das Bier zu schnell in die Leber gerauscht ist. Trotz allem gratulieren wir dem strahlenden Sieger und unseren tapferen Schwingern!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2024 Joggumusig Nüderef

Thema von Anders Norén