Näburuugger’s Monster Äsch

Nach der gelungenen Joggelernacht 2019 und den Strapazen beim beim Aufräumen durften wir uns auf den Ersten Auftritt bei den Näburuugger freuen. Nach dem durchaus amüsanten schminken fuhr der Car direkt nach Äsch, wo wir das Monsterkonzert als letzte Guggenmusik in Angriff nahmen. Da wir auch die letzte Guggenmusik an diesem Abend (bzw. Morgen) waren, hatten wir genügend Zeit uns auszutoben. Sofort nahmen die Teufel aus Nüderef die Kaffistobe wie auch die Shotbar kurzerhand unter Kontrolle. Wie vorhin schon gesagt. – Die letzten sind bekanntlich die besten! 😉 um 01.30 Uhr durften wir unseren besten Stücke unter der neuen Führung von Kuno  im kleinen Barzelt zum besten geben. (über diesen Auftritt wird es noch lange geteilte Meinungen geben. ;-)) Es war ein gelungener Start in die Fasnacht 2019 und wir danken den Näburuugger herzlich für die Einladung und die Gastfreundlichkeit. next stopp -> Jungchräje Entlebuch am 26.01.2019

Generalversammlung vom 6. Mai 2017

Am 6. Mai 2017 fand unsere alljährliche Generalversammlung statt. Speziell dieses Jahr war, dass diese im Restaurant „Füür ond Flamme“ standfand. Vielen Dank an den Gastwirt! Wie üblich wurde leidenschaftlich diskutiert und entsprechende Entscheide wurden gefällt. Hinzu kam, dass folgende Personen unter tosendem Applaus neu in den Vorstand gewählt wurden: Dario Amrein (Präsident) Carmela Albisser (Kassier) Wir wünschen den beiden viel Erfolg für die Zukunft und danken Ihnen für ihr Engagement.

3. Platz am Gerümpel Nüderef

Im Volleyball hat die Joggumusig den hervorragenden 3. Platz erreicht. Nach einer knappen Niederlage gegen die Chilemättler im Halbfinale wurde das Spiel um Platz 3 nur noch zur Formsache. Auch beim Nüderefer Fussballcub hat die Joggumusig einen grossen Anteil am Gewinn des 2. Platzes mit dem Churchillclub.

Joggumusig am Allmend Rockt

Am Allmend Rockt 2016 hat die Joggumusig an der Bar gearbeitet und die Gäste fleissig mit Bier versorgt zu Bands wie Rammstein, Slayer und Apocalyptica.