Reglement

  • Jeder Teilnehmer trägt die volle persönliche Verantwortung für seinen Gesundheitszustand.
  • Mindestalter liegt bei 16 Jahren (Amtliche Ausweiskontrolle bei Startnummerausgabe)
  • Teilnahmeberechtigt ist nur, wer gesundheitlich fit und alkoholgewohnt ist.
  • Pro Flasche, die auf dem Lauf verloren gegangen ist, gibt es eine 5-Minuten-Strafe.
  • Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Teilnahme am Strassenverkehr vor, während und nach dem Wettkampf ist in der Verantwortung der Teilnehmer. Das Organisationskomitee rät den Teilnehmern eindringlich, auf das Führen von Kraftfahrzeugen vor, während und nach dem Wettkampf zu verzichten.
  • Der Teilnehmer hat keine Rekursmöglichkeit. Beschwerden jeglicher Art werden mit Disqualifikation geahndet.
  • Sollte der Anlass aufgrund höherer Gewalt (Klimaerwärmung oder andere Gewalteinwirkungen) nicht durchgeführt werden können, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  • Der Organisator lehnt jegliche Haftung gegenüber Teilnehmern und Dritten ab.
  • 3 Stunden und 15 Minuten nach dem Start gilt der Wettkampf als beendet. Teams, welche es bis dann nicht ins Ziel geschafft haben, werden mit der Schlusszeit 3h 15 Minuten klassiert.
  • Den Anweisungen der Organisatoren ist strickt, auch im angetrunkenem Zustand, Folge zu leisten.
  • Das Reglement wird mit der Startnummer abgegeben und muss vor dem Lauf von jedem Läufer unterzeichnet werden.